Unsere Kindermalschule -

Unsere Kindermalschule

 zurück zur Übersicht

Zum kreativen Tun unter fachlicher Anleitung laden euch Dipl.-Künstlerin Urszula Paliga (abgeschlossenes Studium an der FH Hannover im Bereich »Freie Kunst«), Erzieherin (mit Berufserfahrung in Polen und Deutschland) und freier Mitarbeiter Kai Ilsemann, Maler und Zeichner, ein.

Das pädagogische Konzept der Kindermalschule basiert auf dem Gedanken der Montessori-Pädagogik.

»DURCH DIE VORBEREITUNG EINER ANREGENDEN UMGEBUNG MIT VIELFÄLTIGEN LERNANREIZEN ERHALTEN JUNGE MENSCHEN DIE MÖGLICHKEIT IM AKTIVEN TUN, ALLE GUTEN KRÄFTE ZUR ENTFALTUNG ZU BRINGEN...«

Malen, Zeichnen, Kritzeln und Basteln sind ein Teil der Kindersprache. Kinder experimentieren gerne mit vorhandenen Materialien und sobald sie einen Stift in der Hand halten können, beginnen sie begeistert zu kritzeln.

Kinder verarbeiten mit Hilfe ihrer Kreativität ihre Erlebnisse und bringen so eigene Erfahrungen und Beobachtungen zum Ausdruck. Im Gegensatz zu den Erwachsenen suchen sie nicht nach der Bedeutung von jedem Strich oder Farbenfleck. Sie genießen das Tun.

NICHT DAS ERGEBNIS IST FÜR DIE KINDER WICHTIG, SONDERN DAS ERLEBNIS AN SICH.

Im Programm der Kindermalschule finden Sie:

  • Kinder-Kunst-Gruppen
  • Eltern-Kinder-Kurse
  • Wechselnde kreative Kurse
  • Offenes Kinderatelier (Samstags)
  • Projekte und Workshops
  • Ferienangebote
  • Familiennachmittage (Sonntags)
  • Geburtstagsfeiern
  • Kunstaktionen in der Öffentlichkeit
  • Schminkkurse
  • Schminkaktionen